EasyBox Datenschutzverordnung

Briefkastenwände für Außenbereiche mit Paketfächern

DATENSCHUTZBESTIMMUNG VON ALUBOX SRL

(gemäß Art.13 Verordnung (EU) 2016/679 )

Alubox S.r.l. erachtet den Schutz der personenbezogenen Daten der Nutzer der Webseite www.alubox.it (im Folgenden “Seite”) der eigenen und/oder potentiellen Kunden und Personen, mit denen sie auf unterschiedlicheWeise ein Vertragsverhältnis eingegangen ist, als grundlegend, daher beabsichtigt Alubox S.r.l. mit dieser gemäß Art. 13 Verordnung (EU) 2016/679 (DSGV) ) erlassenen Verordnung, die eigenen Bestimmungen zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu teilen.

  1. ART DER DURCH ALUBOX S.R.L VERARBEITETEN DATEN

 

⏩ ART DER DURCH DIE WEBSEITE VERARBEITETEN DATEN (NUTZER)

Navigationsdaten

Die EDV-Systeme und die Softwareverfahren zum Betrieb der Seite erwerben im Verlauf ihres normalen Betriebs einige personenbezogenen Daten, deren Übertragung Teil der Verwendung der Internetkommunikationsprotokolle (Internet-Domain und IP-Protokoll, Browsertyp und Betriebssystem des benutzten Computers, Datum, Uhrzeit und Verbleib auf der Seite, angezeigte Seiten, eventuelle Suchmaschine, über die die Seite aufgerufen wurde), ist. Derartige Informationen werden nicht gesammelt, um erkennbaren Betroffenen zugeordnet zu werden, könnten aber aufgrund ihrer Art über die Verarbeitung und Zuordnung mit von Dritten einbehaltenen Daten ermöglichen, die Nutzer zu identifizieren.

Unter diese Kategorie von Daten fallen die IP-Adressen oder die Domain-Namen der von den Nutzern verwendeten Computer, die sich mit der Seite verbinden, die URI-Adressen (Uniform Resource Identifier) der angeforderten Ressourcen, die Uhrzeit der Anforderung, die zur Unterbreitung der Anforderung an den Server verwendete Methode, die Größe der als Antwort erhaltenen Datei, der Zahlencode zur Angabe des Stands der vom Server gegebenen Antwort (erfolgreich, Fehler usw.) und die anderen Parameter zum Betriebssystem und dem Computerumfeld des Nutzers. Diese Daten werden ausschließlich zum Erhalt von anonymen statistischen Informationen zum Gebrauch der Seite verwendet und werden sofort nach der Verarbeitung gelöscht, vorbehaltlich der Notwendigkeit einer Feststellung von Straftaten durch die Gerichtsbehörden.

Kontaktanfragen

Um eine Informationsanfrage und/oder einen Kostenvoranschlag von Alubox S.r.l. über das auf der Seite vorhandene Kontaktformular wirksam weiterzuleiten, wird der Nutzer aufgefordert, einige Informationen einzugeben, die unter die Kategorie von allgemeinen personenbezogenen Datenfallen, d.h.: den eigenen Namen/Firmennamen, den Herkunftsort, eine Telefonnummer und eine E-Mailadresse. Alternativ kann der Nutzer den auf der Webseite vorhandenen Live-Chat-Dienst benutzen. Alubox S.r.l fordert den Nutzer bereits jetzt auf, keine “besonderen Datenkategorien” (so genannte sensible Daten) anzugeben, die nicht für die Informationsanfrage/den Kostenvoranschlag seitens des Inhabers notwendig sind.

COOKIES

Cookies sind kurze Textstrings (allgemein im Format .txt oder .xml), die von einem Webserver an den Browser des Nutzers gesendet werden, von diesem auf einem Navigationsgerät gespeichert werden und automatisch an den Server im Verlauf desselben Besuchs der Seite (Session Cookie) oder beim nächsten Zugriff (beständige Cookies) zurückgesendet werden. Mit Cookies können Informationen zu den Vorlieben der Besucher gespeichert werden, um den Betrieb der Seite und ihre Navigation durch Automatisierung der Vorgänge (z.B. Login, Sprache der Seite) zu verbessern. Für weitere Informationen kann der Nutzer die auf der Seite vorhandenen Cookie-Richtlinien zu Rate ziehen.

ART DER IM VERLAUF DES FIRMENBETRIEBS VERARBEITETEN DATEN

Der Inhaber gewährleistet, dass die Daten der eigenen Kunden und Lieferanten (allgemeine Daten) sowie die personenbezogenen Daten der Bewerber von Stellenangeboten bei Alubox S.rl. (allgemeine Daten und eventuelle besondere Datenkategorien) in vollständiger Einhaltung der geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten verarbeitet werden.

  1. VERARBEITUNGSZWECKE UND RECHTSGRUNDLAGE

 

Die personenbezogenen Daten werden von Alubox S.rl. für bestimmte, explizite und legitime Zwecke gemäß den Vorgaben der Art. 6 und 9 der EU-Verordnung 2016/679 gesammelt und verarbeitet.

ZWECKE UND RECHTSGRUNDLAGE FÜR DIE VERARBEITUNG DER NUTZERDATEN

Kategorie von Betroffenen

Zwecke

Rechtsgrundlage

NUTZER DER WEBSEITE

Anfrage von Informationen/Kostenvoranschlägen

Art. 6 Abs.1 Buchst. a)

Versand von kommerziellen und Werbenachrichten (zum Zweck von Direktmarketing)

Art. 6 Abs.1 Buchst. a)

Der Betroffene kann jederzeit durch Senden einer E-Mail an die Adresse info@alubox.it.  die geleistete Zustimmung zur Verarbeitung der eigenen personenbezogenen Daten zu direkten Marketingzwecken widerrufen und den Versand von Werbenachrichten unterbrechen.

ZWECKE UND RECHTSGRUNDLAGE FÜR DIE VERARBEITUNG DER KUNDEN- UND LIEFERANTENDATEN

Kategorie von Betroffenen

Zwecke

Rechtsgrundlage

 

KUNDEN UND LIEFERANTEN

Leitung des Vertragsverhältnisses und Erfüllung der damit verbundenen Gesetzesauflagen

Art. 6 Abs.1 Buchst. b) und c)

Versand von kommerziellen Nachrichten (zum Zweck von Direktmarketing)

Art. 6 Abs.1 Buchst. a)

Der Betroffene kann sich jederzeit durch Senden einer E-Mail an die Adresse info@alubox.it.  der Datenverarbeitung zu direkten Marketingzwecken widersetzen und den Versand von Werbenachrichten unterbrechen.

ZWECKE UND RECHTSGRUNDLAGE FÜR DIE VERARBEITUNG DER DATEN VON BEWERBERN FÜR STELLENANGEBOTE

 

Kategorie von Betroffenen

Zwecke

Rechtsgrundlage

BEWERBER FÜR STELLENANGEBOTE

Erstellung eines Arbeitsverhältnisses bei Alubox S.r.l.

Art. 111 bis gesetzesvertretende Verordnung 196/03 (i.d.g.F.)

 

  1. INHABER DER VERARBEITUNG

 

Der Inhaber der Verarbeitung ist Alubox S.r.l. in Person des gesetzlichen Vertreters auf Zeit mit Sitz in der Via Boaria 5, Pianoro (BO), USt.-Id. 0400111037.

  1. VERARBEITUNGSWEISE UND DAUER

 

Die von Alubox S.rl. erworbenen Daten werden von vom Inhaber ausdrücklich bevollmächtigten und beauftragten Mitarbeitern unter Einhaltung der Grundsätze von Korrektheit, Zulässigkeit, Transparenz, Vertraulichkeit und Schutz der Rechte des Betroffenen verarbeitet. Alubox S.r.l. verarbeitet die Daten des Betroffenen für die zur Durchführung der Verarbeitungszwecke zwingend erforderliche Dauer in vollständiger Einhaltung der gesetzlich festgelegten Aufbewahrungspflichten.

AUFBEWAHRUNGSZEIT DER VON NUTZERN GELIEFERTEN DATEN

Kategorie von Betroffenen

Dauer der Verarbeitung

Rechtsgrundlagen

NUTZER DER WEBSEITE

12 Monate nach Weiterleitung der Anfrage, wenn kein Vertragsverhältnis abgeschlossen wurde

Art. 5 Buchst. e) Verordnung (EU) 2016/679

Bis zum Widerruf der Einwilligung zu direkten Marketingzwecken (Versand von kommerziellen Nachrichten)

Art. 5 Buchst. e) Verordnung (EU) 2016/679

AUFBEWAHRUNGSZEIT DER VON KUNDEN UND LIEFERANTEN GELIEFERTEN DATEN

Kategorie von Betroffenen

Dauer der Verarbeitung

Rechtsgrundlagen

 

KUNDEN UND LIEFERANTEN

5-10 Jahre nach Erlöschen des Vertragsverhältnisses

Art. 2948, 2220 BGB Art. 22 D.P.R. [Dekret des Präsidenten der Republik] 600/73

Bis zum Widerruf der Einwilligung zu direkten Marketingzwecken (Versand von kommerziellen Nachrichten)

Art. 5 Buchst. e) Verordnung (EU) 2016/679

AUFBEWAHRUNGSZEIT DER VON BEWERBERN FÜR STELLENANGEBOTE GELIEFERTEN DATEN

Kategorie von Betroffenen

Dauer der Verarbeitung

Rechtsgrundlagen

BEWERBER FÜR STELLENANGEBOTE

36 Monate nach Erhalt des Lebenslaufs

Art. 5 Buchst. e) Verordnung (EU) 2016/679

Die personenbezogenen Daten werden am Sitz des Inhabers mit Hilfe von computergestützten/telematischen Werkzeugen oder Werkzeugen auf Papierunterlage verarbeitet, wobei die Anwendung von angemessenen, technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen kraft und gemäß Art. 32 der Verordnung (EU) 2016/679 gewährleistet wird, die sich zur Verringerung der Risiken von Zerstörung, Verlust, nicht autorisiertem Zugriff auf oder nicht genehmigter Verarbeitung der personenbezogenen Daten oder derer, die jedenfalls nicht den Zwecken der betreffenden Erfassung entsprechen, eignen.

  1. ÜBERGABE DER PERSONENBEZOGENEN DATEN

 

ÜBERTRAGUNG DER DATEN DURCH DIE NUTZER

Die Übergabe der personenbezogenen Daten durch die Nutzer zum Versand einer Anfrage zu Informationen/Kostenvoranschlägen ist freiwillig, aber erforderlich, damit der Inhaber die Anfrage zu Informationen/Kostenvoranschlägen bearbeiten kann.  Die Einwilligung zur Datenverarbeitung zum Versand von Werbenachrichten ist freiwillig und kann jederzeit durch Senden einer E-Mail an die Adresse   info@alubox.it widerrufen werden.

ÜBERTRAGUNG DER DATEN DURCH KUNDEN UND LIEFERANTEN

Die Übertragung der personenbezogenen Daten durch Kunden und Lieferanten ist zwingend für die Durchführung des Vertrags und/oder für die Erfüllung der damit verbundenen Gesetzesauflagen.

ÜBERTRAGUNG DER DATEN DURCH BEWERBER VON STELLENANGEBOTEN

Die Übertragung von personenbezogenen Daten durch Bewerber für Stellenangebote ist freiwillig, die ungenaue oder unvollständige Mitteilung der Daten könnte es dem Inhaber verwehren, die Bewerbung des Betroffenen zu bewerten und/oder ihn zu kontaktieren.

  1. MITTEILUNG DER PERSONENBEZOGENEN DATEN AN DRITTE

 

 MITTEILUNGSUMFELD VON PERSONENBEZOGENEN NUTZERDATEN

Die vom Nutzergelieferten personenbezogenen Daten werden, falls nach der Informationsanfrage kein Vertragsverhältnis irgendeiner Art mit Alubox  S.r.l. zustande kommt, Dritten nicht mitgeteilt noch weitergeleitet, mit Ausnahme der Weiterleitung an öffentliche, behördliche oder berufsmäßige Stellen, die diese von Gesetz wegen anfordern können. 

 MITTEILUNGSUMFELD VON PERSONENBEZOGENEN KUNDEN- UND LIEFERANTENDATEN

Die personenbezogenen Kunden- und Lieferantendaten können an Unternehmen Dritter oder Freiberufler, von deren Diensten Alubox  S.r.l. bei der Durchführung der eigenen Unternehmenstätigkeit Gebrauch macht,übertragen werden. Es wird hervorgehoben, dass diese “Dritten” gemäß den Vorgaben von Art. 28 der Verordnung (EU) 2016/679 die Rolle als Verantwortliche der Verarbeitung einnehmen und folglich kraft der besonderen Vertragsvereinbarung die Sicherheitsstandards zur Verarbeitung der ihnen mitgeteilten Daten beachten.

MITTEILUNGSUMFELD DER BEWERBERDATEN VON STELLENANGEBOTEN

Die personenbezogenen Daten und Lebensläufe der Bewerber von Stellenangeboten können an Personalauswahlunternehmen weitergeleitet werden, dessen Dienste Alubox S.r.l. durch Auslagerung für die Aktivitäten zur Personalauswahl in Anspruch nimmt.

Es wird hervorgehoben, dass in jedem Fall die Daten der Betroffenen in Drittstaaten (außerhalb der EU) weder mitgeteilt noch übermittelt werden. 

Die Liste der Verantwortlichen der Verarbeitung ist auf ausdrückliche Anfrage an Alubox S.r.l. an die in der Fußnote dieser Datenschutzverordnung angegebenen Adresse erhältlich.

  1. RECHTE DER BETROFFENEN

 

Gemäß den Vorgaben der Art. 15 ff. der Verordnung (EU) 2016/679  können der Nutzerund  im Allgemeinen die von der Verarbeitung Betroffenen (Bewerber für Stellenangebote und Kunden/Lieferanten – die Letztgenannten, falls sie unter “Betroffene” fallen) jederzeit gegenüber dem Inhaber der Verarbeitung die eigenen Rechte geltend machen auf:

 „Zugriffsrecht“

das es dem Betroffenen ermöglicht, auf die eigenen personenbezogenen Daten zuzugreifen und eine Kopie zu erhalten;

„Berichtigungsrecht“

das es dem Betroffenen ermöglicht, eine Berichtigung der eigenen Daten, falls diese ungenau sind, oder die Vervollständigung der eigenen Daten, falls diese unvollständig sind, zu erhalten;

„Löschungsrecht“

das es dem Betroffenen ermöglicht, die Löschung der eigenen Daten in den von Art. 17 Verordnung (EU) 2016/679 vorgesehenen Fällen zu erhalten;

„Recht auf Verarbeitungsbegrenzung“

das es dem Betroffenen ermöglicht, die Beschränkung der Verarbeitung in den von Art. 18 der Verordnung (EU) 2016/679 vorgesehenen Fällen zu erhalten;

„Recht auf Datenübertragbarkeit“

das es dem Betroffenen ermöglicht, die eigenen personenbezogenen Daten in strukturierter Form für den allgemeinen Gebrauch und durch ein automatisches Gerät lesbar zu erhalten sowie deren Übertragung durch Alubox S.r.l. an einen anderen Inhaber anzufordern;

„Widerrufsrecht“

das es dem Betroffenen ermöglicht, sich jederzeit aus mit der persönlichen Situation verbundenen Gründen der Verarbeitung der personenbezogenen, den Betroffenen betreffenden Daten gemäß Art.6 Abs.1 Buchst. e) oder f) Verordnung (EU) 2016/679 zu widersetzen sowie die zu direkten Marketingzwecken durchgeführte Datenverarbeitung zu widerrufen;

„Beschwerderecht“

das es dem Betroffenen ermöglicht, Beschwerde bei der zuständigen Behörde für den Schutz personenbezogener Daten kraft und gemäß Art. 77 Verordnung (EU) 2016/679 einzulegen;

 

Zur Inanspruchnahme der Rechte gemäß Art. 15 ff. der Verordnung (EU) 2016/679 oder zum Erhalt weiterer Informationen zur Datenschutzverordnung kann der Betroffene Alubox S.r.l mit Sitz in der Via Boaria Nr. 5, Pianoro (BO) kontaktieren oder eine E-Mail an die folgende Adresse senden: info@alubox.it

Bereits an dieser Stelle sei darauf hingewiesen, dass es vor der Lieferung oder Änderung jeglicher Information notwendig sein könnte, die Identität des Betroffenen zu überprüfen.

INFORMATIONEN ZUM DATENSCHUTZ VON ALUBOX SRL

Die vorliegende Datenschutzbestimmung wurde am 14. Januar 2019 aktualisiert. Der Inhaber behält sich ab jetzt das Recht vor, dieses Dokument zu ändern oder zu aktualisieren, daher lädt Alubox S.r.l. die Nutzer dazu ein, diese Webseite regelmäßig zu konsultieren. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Alubox S.r.l. auf keine Weise für Inhalte und Dienstleistungen haftet, die auf von Dritten geleiteten Webseiten geliefert werden und durch einen auf der Seite vorhandenen Link zugänglich sind.

Al momento non è possibile acquistare, ancora pochi giorni e l'e-commerce sarà attivo!

X